• Rosa

Hallo Pubertät – und "ByeBye" Spots.

Aktualisiert: 5. Nov. 2020

Als Mutter von drei Kindern erlebt man in regelmäßigen Abständen neue Phasen der heißgeliebten Meute. Einige dauern länger, einige gehen schneller vorbei. Die längste Herausforderung allerdings dauert mindestens 5 Jahre und nennt sich Pubertät. Sie ist gespickt von Höhen und Tiefen, Lachen und Tränen aber vor allem auch von Pickeln. Da diese definitiv zu den sehr unbeliebten Nebenerscheinungen gehören, wird alles unternommen, um sie wieder los zu werden. Das Portfolio an Heilmitteln ist riesig und die Enttäuschung ebenso. Selbst die teuersten Anti-Akne-Cremes erleichtern ausschließlich das Portemonnaie. Auch wenn meine Kinder es nicht aussprachen, wurde der Druck auf mich immer größer, mir selber Gedanken zur Entwicklung einer Anti-Akne-Pflege zu machen. Eine intensive Recherche zu diesem Thema und die Entwicklung mehrerer Rezepturen standen an. Nachdem es diverse Varianten zum Testen gab, wurden diese an meinen Kindern und deren Freunden getestet. (In diesem Punkt bin ich eine peinliche und schmerzfreie Mutter, auch die Freunde meiner Nachkömmlinge werden gnadenlos als Tester verhaftet.) Nach einer ausgiebigen Freunde-und-Familie-Feldstudie ist das Bundle für ByeBye Spots dabei herausgekommen und das Feedback aller, die es angewandt hatten, war wirklich überwältigend. Die meisten Tester konnten die Zertifizierung von ByeBye Spots kaum abwarten, um es dann endlich offiziell kaufen zu können. Vielen Dank an alle, die mir ihr Vertrauen schenken!


Herzlichst, Rosa


19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen